| 24h erreichbar 0800 884404
Bestattung planen

Häufig gestellte Fragen

Je nach Bestattungsart und gemäß den Wünschen und Vorstellungen der Hinterbliebenen, liegen die durchschnittlichen Gesamtkosten einer Bestattung in Wien zwischen 2.000 und 6.000 Euro. Diese setzen sich zusammen aus den Kosten für die Bestattung und aus externen Gebühren, wie zum Beispiel Friedhofsgebühren oder Amtsgebühren.

Mit Benu haben Sie im Trauerfall einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite. Wir organisieren Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten zuverlässig und pietätvoll. In Wien sind unter anderem Erdbestattungen, Feuerbestattungen, Baumbestattungen, Donaubestattungen oder Edelsteinbestattungen möglich.

Je nach dem Familienstand der verstorbenen Person benötigt man unterschiedliche Dokumente. Darunter fallen Geburtsurkunde, Nachweis der Staatsbürgerschaft, ggf. Heiratsurkunde bzw. Partnerschaftsurkunde, ggf. Scheidungsurteil und ggf. Sterbeurkunde eines vorverstorbenen Partners.

Benu organisiert grundsätzlich Bestattungen an allen 55 Friedhöfen in Wien. Davon sind 46 Friedhöfe den „Friedhöfen Wien“ zuzuordnen. Bei all diesen Friedhöfen handelt es sich um interkonfessionelle Begräbnisstätten. Mit dem Wiener Zentralfriedhof befindet sich der zweitgrößte Friedhof Europas in Wien. Der größte Friedhof Europas ist in Hamburg (DE) zu finden.

Test

Test

Je nach Bestattungsart und gemäß den Wünschen und Vorstellungen der Hinterbliebenen, liegen die durchschnittlichen Gesamtkosten einer Bestattung in Wien zwischen 2.000 und 6.000 Euro. Diese setzen sich zusammen aus den Kosten für die Bestattung und aus externen Gebühren, wie zum Beispiel Friedhofsgebühren oder Amtsgebühren.

Mit Benu haben Sie im Trauerfall einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite. Wir organisieren Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten zuverlässig und pietätvoll. In Wien sind unter anderem Erdbestattungen, Feuerbestattungen, Baumbestattungen, Donaubestattungen oder Edelsteinbestattungen möglich.

Je nach dem Familienstand der verstorbenen Person benötigt man unterschiedliche Dokumente. Darunter fallen Geburtsurkunde, Nachweis der Staatsbürgerschaft, ggf. Heiratsurkunde bzw. Partnerschaftsurkunde, ggf. Scheidungsurteil und ggf. Sterbeurkunde eines vorverstorbenen Partners.

Benu organisiert grundsätzlich Bestattungen an allen 55 Friedhöfen in Wien. Davon sind 46 Friedhöfe den „Friedhöfen Wien“ zuzuordnen. Bei all diesen Friedhöfen handelt es sich um interkonfessionelle Begräbnisstätten. Mit dem Wiener Zentralfriedhof befindet sich der zweitgrößte Friedhof Europas in Wien. Der größte Friedhof Europas ist in Hamburg (DE) zu finden.

Test

Test

Bestattung planen

STEFAN ATZ

Geschäftsführung

„Ich bin davon überzeugt, dass wir digitale Innovation dazu nutzen können, um bessere und zeitgemäße Dienst­leistungen im Bestattungs­bereich zu schaffen.“