Edeltraud Stohl

29.07.1938 – 30.07.2020
Edeltraud Stohl

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist.
Eine Last fallen lassen können,
die man lange getragen hat,
das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache.
(Hermann Hesse)

Edeltraud Stohl

Man versucht sich darauf vorzubereiten, aber es trifft mitten ins Herz.
Du fehlst.

In Liebe und Dankbarkeit

Traude und Walter

Im Namen aller Freunde und Verwandten.

Die Trauerfeier findet am Dienstag, 18. August um 13.00 Uhr am Friedhof Stammersdorf, Halle 2, statt.

Verabschiedung

  • Stammersdorfer Zentralfriedhof
  • 18.08.2020
  • 13:00 Uhr

Teilen Sie diese Gedenkseite.

6
Tragen Sie sich ins Kondolenzbuch ein

avatar
Traute
Traute

Hallo Mutter!
Bist nicht meine , trotzdem nannte ich dich so, weil Du sooo geduldig mit mir warst. Jede Woche freute ich mich auf unser Kartenspiel, Semmel mit Kalbspariser essen und heimlich Cola trinken (zuviel Zucker ).Du fehlst mir 😥
Bussi Traute

Karin Celeda
Karin Celeda

Liebe Tante Traude, die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen. Und es gibt so vieles, woran ich mich gerne erinnere,- unvergessen bleibt mir deine Pasta asciutta, die du mir als Kind so oft gemacht hast, wenn ich mit Oma bei dir war. Nie wieder habe ich so gute Spaghetti gegessen. Ebenso unvergessen sind unsere Kartenspiele und die Freude, die du beim Spielen ausgestrahlt hast. Vergnügen pur mit dir zu spielen! Deine Fröhlichkeit, dein Optimismus, deine Fähigkeit, Dinge so anzunehmen wie sind,- an all das werde ich mich immer gern erinnern. Und wie… Mehr erfahren »

Helga Blaha
Helga Blaha

Liebe Traude,

leider kann ich am Abend nicht mehr mit dir telefonieren, sondern nur in Gedanken bei dir sein.
Ich vermisse auch das Jolly spielen mit dir und habe immer bewundert wie tapfer du deine Krankheit ertragen hast. Trotzdem warst du immer voller Lebenslust und Zuversicht.
Wem soll ich denn jetzt sagen, dass “Der Bergdoktor” oder “In aller Freundschaft” oder “Die Rosenheimcops” im Fernsehen sind? – Nicht zu vergessen, die Mon Cheri, die du so geliebt hast. Und wer teilt jetzt mit mir das Löwentief?

Danke, dass du immer für mich da warst!

Ich vermisse dich,
in Liebe

Helga

Robert und Michaela
Robert und Michaela

Das Schönste was ein Mensch hinterlassen kann,sind die Erinnerungen die einem bleiben wenn man an ihn denkt.
Auch wir werden dich vermissen.
Robert & Michaela

Deine Nichte Angela und Deine Schwester Erika
Deine Nichte Angela und Deine Schwester Erika

Liebe Tante Traude,
Für Dich waren unsere Besuche immer eine Freude und wir freuten uns mit Dir, waren doch die Kartenspiele spannend und lustig! Leider hat uns „Corona“ den Spaß verdorben.
Du wirst uns fehlen mit Deiner netten, interessierten Art , Deinem Humor und Deiner Kraft die argen Schmerzen zu ertragen!

Elisabeth Gruschka
Elisabeth Gruschka

Ich hab dich immer ‘Mutter’ genannt, obwohl ich doch fast so alt bin wie du, aber das war für mich etwas Schönes dass ich das sagen durfte.
Danke für Deine Freundschaft über so viele Jahre. Wir werden dich nie vergessen Mutter.
Elisabeth & Heinz

STEFAN ATZ

Geschäftsführung

„Ich bin davon überzeugt, dass wir digitale Innovation dazu nutzen können, um bessere und zeitgemäße Dienst­leistungen im Bestattungs­bereich zu schaffen.”