Ewald Winkler

11.04.1925 – 11.04.2020
Ewald Winkler

Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen
unmöglich ist.
(Victor Hugo)

In tiefer Trauer geben wir Nachricht, dass unser lieber Ehegatte, Vater, Schwiegervater, Großvater, Urgroßvater, Herr

Prof. Ewald Winkler

Wiener Philharmoniker im Ruhestand

am Karsamstag, den 11.04.2020, an seinem 95. Geburtstag, von uns gegangen ist.

Die Urne wird im engsten Familienkreis am Sieveringer Friedhof im Familiengrab beigesetzt.

Prof. Christine Winkler
Gattin

Christian, Raimund, Ulrich
Söhne

Judit, Astrid
Schwiegertöchter

Julia, Florian, Tatjana, Fabian, Adele, Arabella
Enkel

Marek, Frida
Urenkel

Ein Musikstück zur Erinnerung
Play Video

BRAHMS Piano Concerto 1 & 2

George Szell (London Symphony Orchestra)

Hans Knappertsbusch (Wiener Philharmoniker)

Teilen Sie diese Gedenkseite.

13
Tragen Sie sich ins Kondolenzbuch ein

avatar
Raimund
Raimund

Der erste Vatertag ohne Dich…..

Manfred Kuhn
Manfred Kuhn

Herzliches Beileid er war ein ganz lieber Kollege

Laszlo Molnar & Familie
Laszlo Molnar & Familie

Unser herzlichstes Beileid. Der große Musiker mit seinem fröhlichen Erscheinungsbild drückt seinen qualitativen Stempel auch für die nachkommenden Generationen auf, und zeigt, wie man im Leben Natürlichkeit und Hilfsbereitschaft miteinander verbinden kann, trotz eines vollbesetzten Lebens-Kalenders der Philharmonischen Schöpfung…Wir danken Dir für die erstklassigen Cello-Töne, wir danken Dir für deine Weitsicht, wir danken Dir für deine liebevolle Art, und für die damit gewonnene Energie…Lieber Ewald! Du erinnerst mich mit Deinem Stil sehr stark an mein Vater, der ebenfalls aus der „Goldenen Ära der Gentlemans“ abstammte… Liebe Christl! Sei stark und nehme immer die Musik mit Ewald mit auf die Reise,… Mehr erfahren »

Peter Götzel
Peter Götzel

26 Jahre hatte ich Gelegenheit Ewald auf seinem philharmonischen Weg zu begleiten
Diese Zeit wird mir in der künstlerischen Begegnung,seinen grundsätzlichen Ansichten zur Musik und seinem warmherzigen Verständnis für Probleme seiner Kollegen in der Erinnerung stets gegenwärtig sein,
In Verbundenheit und Anteilnahme
Peter Götzel

Rudi Josel
Rudi Josel

Mein herzlichstes Beileid. Ich behalte Ewald als fröhlichen Menschen und angenehmen Kollegen in Erinnerung.

Franz Bartolomey
Franz Bartolomey

Gedanken an meinen von mir hochverehrten ersten Cellolehrer Prof. Ewald Winkler Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer da, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen! Ewald Winkler hinterlässt viele unvergessliche Spuren in meinem künstlerischen und auch privaten Leben. Spuren, die durch seine besondere Herzlichkeit und Liebenswürdigkeit unvergesslich sind. Meine erste “richtige” Cellostunde hatte ich bei ihm am 13. März 1953. Er war der wunderbarste und beste Lehrer, den man sich als Kind vorstellen kann! Er führte mich behutsam aber doch sehr zielorientiert in die Welt der Musik ein. Ihm verdanke ich meine… Mehr erfahren »

hans peter ochsenhofer
hans peter ochsenhofer

Ich werde durch viele schöne Erinnerungen ,musikalisch wie menschlich , mit ihm verbunden bleiben . Er war in all den Jahren ein nobler , hilfreicher und humorvoller Ratgeber und Freund und ein philharmonisches Vorbild .
Mein herzlichstes Beileid

Reinhard Öhlberger
Reinhard Öhlberger

Liebe Christl, liebe Söhne,
als mit der Familie Winkler seit meinem siebenten Lebensjahr bekannt, von Dir Christl im Geigenspiel unterrichtet, im Quintenzirkel unterwiesen, möchte ich Dir / Euch zum Ableben von Ewald meine sehr emotionale Anteilnahme bezeugen. Ewald war so lieber Gesprächspartner, der mir immer große Sympathien entgegengebracht hat. Zu mir als dann auch Kartenverwalter ist er gerne zum Plaudern gekommen, hat über seine geruhsamen Pensionserlebnisse gerne gesprochen. Ich werde ihm ein sehr herzliches Angedenken bewahren. Ich wünsche Dir / Euch viel Kraft, mit diesen Verlust zu leben.

Litschauer Erhard
Litschauer Erhard

Meine tiefe Anteilnahme.

Rainer Küchl
Rainer Küchl

Ich hatte noch das Glück mit Herrn Professor Ewald Winkler viele gemeinsame Opernabende und Konzerte zu musizieren, insbesondere
ist mir noch eine Aufführungsserie der Konzertanten Symphonie von Joseph Haydn in bester Erinnerung. Er wird mir als liebenswerter Kollege
immer in Erinnerung bleiben.

Rudolf Degen
Rudolf Degen

Lieber Ewald, die Erinnerungen an dich sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel der Trauer leuchten.

Hubert Kroisamer
Hubert Kroisamer

Mein herzliches Beileid

Wolfgang Tomböck
Wolfgang Tomböck

Mein herzliches Beileid an alle Hinterbliebenen!

Lieber Ewald, was von Dir in meiner Erinnerung bleibt, ist die musikalische Leistung Deiner Generation,ihr Enthusiasmus und ihre Natürlichkeit und Du warst immer ganz vorne dabei, wenn es hinaus aufs Podium ging.
Liebe Familie alles Gute und bleiben Sie stark, ich weiß, er hatte ein sehr erfülltes Leben,
Ihr Wolfgang Tomböck

STEFAN ATZ

Geschäftsführung

„Ich bin davon überzeugt, dass wir digitale Innovation dazu nutzen können, um bessere und zeitgemäße Dienst­leistungen im Bestattungs­bereich zu schaffen.”