Feuerbestattung Linz - Kosten, Ablauf & Einäscherung

Ines Wancura

Verfasst von

Ines Wancura

6. August 2021lesezeit: 5 minuten

Urnenbeisetzung

Was genau ist eine Feuerbestattung?

Bei einer Kremation, also einer Feuerbestattung, wird der oder die Verstorbene in einem Krematorium verbrannt und eingeäschert.

Bei einer Bestattung in Linz kann diese Einäscherung in einem von drei Krematorien in und um Linz durchgeführt werden, nämlich der Feuerbestattung Oberösterreich, dem Krematorium Linz und dem Krematorium Steyr.

Bei der Feuerbestattung handelt es sich um eine der ältesten Bestattungsformen der Welt, die in beinahe allen Gebieten und Kulturen zum Einsatz kommt.

Die Kremierung bildet den Grundstein für alle Naturbestattungsarten wie zum Beispiel die Donau- oder Baumbestattung.

So entwickelte sich die Feuerbestattung über die Jahre zu einer attraktiven Alternative zum traditionellen Begräbnis.

Feuerbestattung online planen und sofort Kosten ermitteln

Please enter your first and last name separated by a space (e.g. Jane Miller)

Linz

Oberösterreich

Ort auswählen

Linz und die Feuerbestattungen

Prinzipiell liegen Feuerbestattungen in ganz Österreich - wenn man es so sagen möchte - im Trend. So Betrug der Anteil der Kremationen an der Gesamtanzahl der Bestattungen im Jahr 1995 rund 16%, während der Anteil 2021 bereits bei über 43% liegt, Tendenz weiter steigend.

Allgemein finden Kremierungen im Westen Österreichs weitaus häufiger statt als im Osten. Auch in Städten werden Feuerbestattungen häufiger durchgeführt als in ländlichen Regionen.

Feuerbestattung Linz - Ablauf und Dauer bis zur Beisetzung

Hier sehen Sie alle Schritte, die bei einer Kremierung durchgeführt werden und was dabei genau mit der verstorbenen Person geschieht. Die Dauer des Prozesses bis zur Beisetzung liegt durchschnittlich bei rund 1 Woche.

Alle Krematorien in Oberösterreich

Derzeit gibt es in und um Linz 3 Krematorien:

Wie viel kostet eine Feuerbestattung in Linz?

Die Kosten für eine Feuerbestattung mit Urnenbeisetzung in Linz beginnen bei 1.750 EUR.

Wünschen Sie nach der Kremierung eine Baumbestattung in Linz, finden Sie auch dazu alle Kosten und Informationen in unserem Ratgeber.

Je nach Sonderleistungen können Sie bei einer Kremierung mit Urnenbeisetzung mit folgenden Kosten rechnen:

Bestatterleistungen - Feuerbestattung in Linz

Basisleistungen BestatterKosten
Vollumfängliche Organisation der Bestattung (Behördenwege, Formalitäten, Friedhof)inklusive
Abholung der/des Verstorbenen und weitere Überführungen im Umkreis von 50 kminklusive
Hygienische Versorgung der/des Verstorbeneninklusive
Ein- bzw. Umkleiden (wahlweise in eigener Kleidung oder einem Totenhemdinklusive
Einäscherung inkl. Aschekapselinklusive
Übergabe der Urneinklusive
Summe Basisleistungen1.750€
Sarg für die Kremation & UrneKosten
Kremationssargab 390€
Urneab 99€
Summe ab 489€

Fremdleistungen & Gebühren - Feuerbestattung in Linz

FriedhofsgebührenKosten
Beisetzungsgebühren am Friedhofab 200€
Grabnutzungsrecht (10 Jahre)ab 550€
Summe Friedhofsgebührenab 750€
Sonstige GebührenKosten
Krankenhausgebühren & Totenbeschauab 150€
Kühlraumgebührenab 50€
Standesamtgebühr für Sterbeurkundeab 10€
Summe Sonstige Gebührenab 210€

Optionale Leistungen - Feuerbestattung in Linz

Trauerfeier bzw. Beisetzung am FriedhofKosten
Feierliche Sargverabschiedung (inkl. Aufbahrungshalle)ab 818€
Feierliche Urnenbeisetzung (inkl. Aufbahrungshalle)ab 792€
Stille Urnenbeisetzung am Friedhofab 180€
Summe Beisetzung am Friedhofab 180€
Sonstige optionale LeistungenKosten
Trauerrednerab 295€
Live-Musikab 180€
Projektor & Leinwand Trauerfeierab 250€
Live Streaming Trauerfeierab 195€
Blumenschmuckab 75€
Grabkreuzab 90€
Sargkreuzab 42€
Kondolenzbuchab 38€
Trauerdruckab 60€

Einen exakten Preis sowie ein kostenloses Angebot erhalten Sie innerhalb von wenigen Sekunden mit unserem Rechner.

Feuerbestattung online planen und sofort Kosten ermitteln

Please enter your first and last name separated by a space (e.g. Jane Miller)

Linz

Oberösterreich

Ort auswählen

Trauerfeier in Linz – Ablauf und Planung

Natürlih ist es auch im Zuge einer Kremation möglich, eine Trauerfeier abzuhalten. Diese kann sowohl vor der Einäscherung am Sarg als auch danach an der Urne abgehalten werden. Es ist aber auch möglich, beide Varianten zu kombinieren, zum Beispiel eine öffentliche Trauerfeier direkt am Sarg sowie eine kleine Feier im Kreise der Familie an der Urne.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen gerne dabei, diese Trauerfeier zu organisieren. Dafür erreichen sie uns rund um die Uhr telefonisch unter 0800884404 oder per Mail unter kontakt@benu.at.

Welche Bestattungsmöglichkeiten gibt es nach der Einäscherung?

Nach der Kremierung kann zwischen diversen Arten der Bestattung gewählt werden. Dabei unterscheidet man grob zwischen der Bestattung am Friedhof, der Naturbestattung oder der Bestattung zu Hause. Aber auch ausgefallenere Möglichkeiten wie zum Beispiel die Edelsteinbestattung kommt nach einer Einäscherung infrage.

Beisetzung der Urne an einem Friedhof in Linz

Zusätzlich zur traditionellen Erdbestattung kann natürlich auch eine Urne am Friedhof beigesetzt werden. Folgende Varianten stehen bei einer Urnenbestattung am Friedhof zur Auswahl:

Beisetzung der Urne im Zuge einer Naturbestattung in Linz

Bei der Naturbestattung wird die Urne auf die ein oder andere Art und Weise in der Natur beigesetzt. So gibt es zum Beispiel die Baum-, See- oder Luftbestattung.

Eine moderne Baumbestattung ist beinahe in ganz Österreich möglich. So kann auch in und um Linz eine solche organisiert werden. Folgende Friedhöfe in der Nähe bieten eine Baumbestattung an:

Bei einer See- oder Flussbestattung wird die Asche eines verstorbenen Menschen in eine Gewässer beigesetzt. In Österreich kann die sogenannte Donaubestattung an zwei Orten durchgeführt werden, nämlich in Krems und Hainburg.

In Linz beziehungsweise Österreich ist die Luftbestattung derzeit nicht erlaubt. Es gibt allerdings Möglichkeiten für eine Luftbestattung in Nachbarländern wie der Schweiz.

Linz - Urne zu Hause aufstellen oder im Garten beisetzen

Möchte man eine Urne zu Hause aufbewahren oder beisetzen, so wird dafür die Zustimmung des Grundstückseigentümers und eine behördliche Genehmigung benötigt. Diese kann beim zuständigen Magistrat beantragt werden. Hier können Sie eine solche Urnenausfolgung für Linz beantragen. Gerne unterstützen wir Sie allerdings bei der Abwicklung aller Formulare.

Edelsteinbestattung und Erinnerungsschmuck

Bei der Edelsteinbestattung wird ein kleiner Teil der Asche des Verstorbenen zu einem Edelstein verarbeitet. Dieser Edelstein kann dann als Schmuck, zum Beispiel als Ring oder Halskette bei sich getragen werden. So hat man stets einen Teil eines geliebten verstorbenen Menschen bei sich.

Körperspende und Kremierung in Linz

Auch im Zuge einer sogenannten Körperspende kommt die Kremierung zum Einsatz. Wer seinen Körper nach dem Ableben der medizinischen Aus- und Weiterbildung zur Verfügung stellen möchte, kann dies im Zuge einer Körperspende tun. Die Medizinischen Universität Wien ist dabei für eine solche Körperspende in Linz zuständig. Nach dem erfolgten Einsatz für wissenschaftliche Zwecke findet eine Kremation statt.

Ihr moderner Bestatter

Wir sind in ganz Österreich 24h für Sie da.

Please enter your first and last name separated by a space (e.g. Jane Miller)

Linz

Oberösterreich

Ort auswählen

Wir kümmern uns um alles

Absolute Transparenz

Bis zu 30 Prozent günstiger

1.500+ betreute Familien

Bekannt aus

Wieviel kostet eine Feuerbestattung in Linz?

Die Kosten für eine Feuerbestattung mit Urnenbeisetzung in Graz beginnen bei 1.750€. Je nach zusätzlichen Leistungen wie Trauerfeier, Blumenschmuck, Trauerredner etc. fallen dabei noch weiter Kosten an. Im folgenden finden Sie eine genaue Aufstellung der Kosten einer Einäscherung inklusive Beisetzung in Linz.

Zur Tabelle für die Kosten einer Feuerbestattung in Linz.

Wie lange dauert der Kremationsprozess bis zur Beisetzung?

Die Dauer bis zur Beisetzung liegt im Schnitt bei etwas über 1 Woche. In dieser Zeit wird die oder der Verstorbene in das Kramatorium überführt, in einen Holzsarg gebettet und mit einem feuerfesten Schamottstein gekennzeichnet. Nach der Kremierung wird die Asche in eine Aschekapsel gefüllt und steht den Angehörigen zur Abholung bereit.

Was passiert nach der Kremierung?

Nach der Kremierung gibt es viele Möglichkeiten einer Beisetzung. So kann die Bestattung einerseits auf einem Friedhof stattfinden, andererseits kann die Asche auch im Rahmen einer Naturbestattung wie der Baum- oder Donaubestattung beigesetzt werden. Auch ausgefallenere Möglichkeiten wie eine Edelstein- oder Weltraumbestattung kommen nach der Einäscherung infrage.

Wie viele Krematorien gibt es in und um Linz?

Derzeit gibt es in und um Linz 3 Krematorien:

Alle Infos zu den Krematorien und zur Feuerbestattung in Linz finden Sie hier.

Quellen

feuerbestattungen.de-Feuerbestattung

Wikipedia-Feuerbestattung

Wiener Zeitung-Das todsichere Gewerbe

Mehrfach zertifiziert und geprüft