Begräbniskosten Wien: Was kostet eine Bestattung?

Ines Wancura

Verfasst von

Ines Wancura

22. Juli 2021lesezeit: 5 minuten

no alternative text

Die Planung einer Bestattung kann sehr überfordernd sein. Gerade in einer schwierigen Zeit wie dieser ist es in unseren Augen deshalb umso wichtiger nicht auch noch stundenlang nach Bestattungsmöglichkeiten und Preisen suchen zu müssen, immerhin schmerzt der Verlust eines geliebten Menschen schon genug.

Falls Sie also eine Bestattung in Wien planen möchten und sich ganz einfach und unkompliziert über die verschiedenen Kosten und Möglichkeiten informieren möchten, haben wir hier alles übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Außerdem finden Sie hier einen Link zu unserem Bestattungskostenrechner, der es Ihnen ermöglicht die Planung völlig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abzustimmen. Ob Erd-, Feuer-, Baum-, Donau-, Sozialbestattung oder Körperspende: Hier finden Sie alle Kosteninfos, die Sie benötigen.

Die Erdbestattung ist in Wien die traditionellste Bestattungsform

Mindestens 58% aller Bestattungen in Wien werden als Erdbestattung an einem der Wiener Friedhöfe abgehalten.

Sie ist bei uns die traditionellste Form der Beisetzung und hilft vielen Angehörigen mit festen Ritualen über die Trauer hinweg. Im Vergleich zu den meisten anderen Bestattungsarten ist sie aber in der Regel deutlich teurer.

Kosten eines Begräbnisses in Wien

Im Vergleich zur Feuerbestattung sind bei der Erdbestattung die Basisleistungen etwas günstiger, da die Kosten für das Krematorium entfallen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr dazu, wie Sie bei einer Bestattung das für Sie günstigste Angebot bekommen.

Nichtsdestotrotz fallen bei einer Erdbestattung in Wien an anderer Stelle höhere Kosten an. Diese setzen sich zum Beispiel aus Sarg, Grabstein, Grabnutzungskosten, Friedhfsgebühren und Grabpflege zusammen. In der Regel können Sie bei eine Erdbestattung in Wien mit Kosten von mindestens 3.500 € rechnen.

Im folgenden sehen Sie eine genaue Aufschlüsselung dieser Kosten, welche sowohl einen Überblick über die Pflichtleistungen als auch über die optionalen Leistungen bietet:

Erdbestattung Wien: KostenVonBis
Basisleistungen Bestatter1.470 €1.950 €
Sarg300 €1.400 €
Totenbeschau (Arzt)0 €100 €
Prosekturgebühr (Krankenhaus)50 €200 €
Sterbeurkunde (Standesamt)10 €20 €
Krankenhausgebühren200 €200 €
Kühlraumgebühren70 €70 €
Beisetzungsgebühr (Friedhof)600 €600 €
Bereitstellung Erdgrab (Friedhof)300 €600 €
Grabnutzungsgebühr 10 Jahre (Friedhof)500 €1.200 €
Summe Pflichtleistungen3.500 €6.340 €
optionale Leistungen
Trauerfeier367 €367 €
Miete Trauerhalle430 €430 €
Blumenschmuck75 €275 €
Trauerredner295 €490 €
Digitaler Nachlass200 €200 €
Live-Musik490 €750 €
Grabkreuz90 €145 €
Trauerdruck60 €250 €

Ein genaueres und auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasstes Angebot erstellen Sie ganz unkompliziert mit unserem Bestattungskostenrechner:

Erdbestattung online planen und sofort Kosten ermitteln

Please enter your first and last name separated by a space (e.g. Jane Miller)

Ort auswählen

Feuerbestattungen in Wien werden immer beliebter

Die traditionelle Erdbestattung ist in Wien die beliebteste Bestattungsart. Die steigende Popularität der Kremation dagegen macht sich dabei besonders über die letzten Jahre hinweg bemerkbar, wie die offiziellen Zahlen der Stadt Wien zeigen.

Im Jahre 2000 lag der Anteil der Kremationen in Bezug auf die Gesamtanzahl der Bestattungen in Wien bei ca. 20 %, 2010 bereits bei 25 % und 2018 konnte sogar ein Drittel aller Bestattungen als Feuerbestattung verzeichnet werden.

Die häufigsten Formen sind dabei Urnenbeisetzungen am Friedhof (als Alternative zur Erdbestattung), Baumbestattungen, Seebestattung (= Donaubestattung) oder weitere besondere Formen wie die Diamantbestattung.

Bei Naturbestattungen in Wien (z.B: Donaubestattung, Baumbestattung aber auch Urne im eigenen Garten) sind biologisch-abbaubare Schmuckurnen zu verwenden.

Bei der Beisetzung am Friedhof, im Urnengarten oder in einem Kolombarium ist die Wahl der Schmuckurne frei.

Für jeden Fall haben wir ein breites Sortiment an modernen und klassischen Urnen.

Kosten einer Feuerbestattung in Wien

Die Kosten für eine Feuerbestattung mit Urnenbeisetzung in Wien betragen zwischen 1.535 € für die Basisleistungen und 4.340 €, im Falle von zusätzlichen Sonderleistungen.

Feuerbestattung Wien: KostenVonBis
Basisleistungen Bestatter (inkl. Sarg & Verbrennung)1.395 €1.950 €
Urne75 €400 €
Totenbeschau (Arzt)0 €100 €
Prosekturgebühr (Krankenhaus)50 €200 €
Sterbeurkunde (Standesamt)10 €20 €
Summe Pflichtleistungen1.535 €2.670 €
optionale Leistungen
Trauerfeier342 €342 €
Miete Trauerhalle430 €430 €
Blumenschmuck75 €275 €
Trauerredner295 €490 €
Beisetzungsgebühr186 €185 €
Bereitstellung Urnengrab189 €189 €
Nutzungsgebühr Urnengrab (10 Jahre)450 €600 €
Digitaler Nachlass200 €200 €
Live-Musik490 €750 €
Grabkreuz90 €145 €
Trauerdruck60 €250 €

Möchten Sie dagegen die Urne zu Hause aufstellen, fällt die Feuerbestattung nochmals deutlich günstiger aus, da zum Beispiel die Kosten für das Urnengrab entfallen.

Baumbestattung Wien

Eine besondere Art der naturnahen Bestattung ist die Baumbestattung, die im Anschluss an eine Kremation stattfinden kann.

Die Asche wird nach der Verbrennung in eine Aschekapsel gegeben und in einer biologisch-abbaubaren Urne an einem Baum beigesetzt.

Derzeit gibt es folgende Orte für eine Baumbestattung in Wien:

  • Josefsdorfer Friedhof am Kahlenberg
  • Waldfriedhöfe am Wiener Zentralfriedhof in Simmering
  • Stammersdorfer Zentralfriedhof
  • Klosterwald Wien-Kahlenberg
  • Wald der Ewigkeit 1140 Wien / Mauerbach

Kosten einer Baumbestattung in Wien

Bei einer Baumbestattung in Wien können Sie insgesamt mit Kosten ab ca. 3.350 € rechnen, je nach Wahl des Ruheforstes und der gewünschten Leistungen kann der Preis jedoch auch höher ausfallen.

Die Kosten einer Baumbestattung decken sich zunächst mit den Kosten einer Feuerbestattung in Wien. Neben den Kosten für Überführung, Kühlung und hygienischer Versorgung des Leichnams sind dies unter anderem die Kosten für Kremation und Behördengänge.

Folgende Kosten fallen bei Benu für eine Baumbestattung an:

LEISTUNGKOSTEN
Basisleistungen Baumbestattungab 1.900 €
Überführunginbegriffen
Kremation inkl. Kremationssarginbegriffen
Zeremonienmeister für die Trauerfeierinbegriffen
Urnenkranz für die Zeremonieinbegriffen
Naturstoffurneab 92 €
Trauerdruck~ 60 € bis 250 €

Zu den Kosten der Bestattung kommen noch die externen Kosten für Krankenhaus und Kühlraum mit ca. 270 € sowie die des Ruheforstes für den gewählten Baum und eine Beisetzungsgebühr:

  • Einzel- und Partnerbäume kosten ca. 5.000 – 9.000 €
  • Gemeinschaftsbäume ab ca. 950 €
  • Beisetzungsgebühr ab ca. 220 €

Anders als bei traditionellen Friedhöfen entfallen bei einer Baumbestattung die Kosten für die Grabpflege und in der Regel auch die Friedhofsgebühren.

Mit unserem unverbindlichen Bestattungskostenrechner ermitteln Sie ganz einfach die für Sie relevanten Kosten. Dies werden völlig transparent und flexibel auf Ihren konkreten Fall zugeschnitten:

Baumbestattung online planen und sofort Kosten ermitteln

Please enter your first and last name separated by a space (e.g. Jane Miller)

Ort auswählen

Donaubestattung (Seebestattung) in Wien

Für viele Wiener ist die Donaubestattung eine vertraute und schöne Vorstellung einer Beisetzung.

Die Beisetzung findet unabhängig vom Sterbeort stets in Nieder- oder Oberösterreich statt.

Im Falle einer Donaubestattung kümmern wir uns gerne um folgende Punkte:

  • Basisleistungen (Abholung, Überführung, hygienische Grundversorgung)
  • Kremationssarg
  • Kremation
  • Schiffsmiete
  • Trauerfeier
  • Blumenschmuck

Kosten einer Donaubestattung in Hainburg oder Krems

Je nach Ausführung können Sie für eine Donaubestattung mit Kosten zwischen 2.900 € und 5.500 € rechnen. Bei der günstigsten Ausführung um rund 2.900 € handelt es sich allerdings um eine stille Beisetzung, also ohne die Anwesenheit der Angehörigen.

In der Regel möchten die Angehörigen natürlich die Beisetzung miterleben. In diesem Fall haben Sie zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

LEISTUNGEINFACHGEHOBEN
Basisleistungen3.659 €3.659 €
Urne75 €400 €
Optionale Zusatzleistungen
Trauerfeier & Trauerrednerinkludiertinkludiert
Blumenschmuck (ein Kranz inklusive)75 €300 €
Printprodukte60 €250 €
Digitaler Nachlass100 €100 €
Live-Musik550 €550 €
Weiterverrechnete Gebühren und Drittleistungen
Amtswege75€ – 300 €75€ – 300 €
Summe ca. 4.000 €ca. 5.500 €

Sozialbestattung Wien

Eine Sozialbestattung (früher auch Armenbegräbnis gennant) wird durchgeführt, wenn die Kosten einer Beisetzung nicht durch den Nachlass gedeckt werden können und die Angehörigen kein Geld für die Bestattung haben. In diesem Fall werden die Kosten durch die Stadt Wien gedeckt.

Leider gibt es bei dieser Form der Bestattung kein Mitspracherecht in der Art und Weise sowie dem Zeitpunkt der Beisetzung. Durch den Sparzwang der Städte wirkt eine solche Bestattung oft karg und beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

An den/die Verstorbene/-n erinnert anstelle eines Grabsteines nur ein Holzkreuz und das Grab wird in der Regel nach 10 Jahren aufgelassen. Die Durchführung erfolgt in Wien in jedem Fall durch die Bestattung Wien.

Um den Angehörigen eine Alternative zu bieten, haben wir mit unserem Partner Clever Bestattung eine kostengünstige und würdevolle Möglichkeit geschaffen. Für einen unschlagbaren Preis erhalten Sie dort alle essentiellen Leistungen Ihrer gewünschten Bestattungsart.

Planen Sie jetzt Ihr persönliches und unverbindliches Angebot mit Clever:

Clever Bestattung

Eine würdevolle Bestattung muss nicht teuer sein!

Clever Bestattung verzichtet auf teure Extras

Günstige Bestattung planen

Kosten einer Sozialbestattung

Sollte Clever Bestattung keine Alternative für Sie sein, ist es für die die Kostenübernahme notwendig, sich bei der MA15 – Gesundheitsdienst der Stadt Wien – zu melden.

Wenn nachweislich kein Geld vorhanden ist, wird dem Antrag in der Regel stattgegeben.

Die Kosten für Kondolenzanzeigen, Blumenschmuck oder einen Leichenschmaus werden von der Stadt nicht übernommen.

Körperspende in Wien

Neben den bereits genannten Bestattungsarten gibt es in Wien die Möglichkeit einer Körperspende.

Dabei können Sie Ihren Körper dem Anatomischen Institut der Medizinischen Universität Wien für Forschung und Ausbildung der Studierenden zur Verfügung stellen.

Möchten Sie Ihren Körper nach dem Ableben in den Dienst der Wissenschaft stellen, müssen Sie zuvor ein entsprechendes Formular, das "Vermächtnis zur Körperspende" einreichen.

Dieses können Sie beim Anatomischen Institut der Medizinischen Universität Wien beantragen.

Die Dauer von der Überstellung des Körpers bis zur Bestattung beträgt in der Regel zwischen 1 Woche und 3 Jahren. Die Formalitäten für Einäscherung und Beisetzung werden dabei vom Institut übernommen.

Die Asche wird am Wiener Zentralfriedhof in der Ehrengrabstätte der Abteilung für Anatomie ohne Beisein der Angehörigen beigesetzt. Dort findet dann jedes Jahr eine ökumenische Gedenkfeier statt.

Kosten einer Körperspende

Für die Körperspende muss in Wien seit 2015 bei Abschluss des Vertrages ein Unkostenbeitrag von 990 € bezahlt werden. Damit ist bereits ein Großteil der anfallenden Kosten gedeckt.

Von den Angehörigen müssen in der Regel noch Sterbeurkunden, Trauerdrucke oder eventuelle Krankenhaus- und Anstaltsleistungen übernommen werden.

Bestattungsvorsorge in Wien

Sterbegeldversicherung vom Wiener Verein

Zum einen kann eine sogenannte Sterbegeldversicherung abgeschlossen. Für unseren Kooperationspartner Wiener Verein schließen wir mit Kunden häufig eine solche Versicherung ab.

Sie ist sehr bekannt und erfüllt einen wichtigen Dienst. Benu ist offizieller Partner vom Wiener Verein.

Diese Versicherung übernimmt im Sterbefall die Kosten bis hin zur vorher festgelegten Deckungssumme. Die Kosten sind unabhängig davon, wo Sie die Versicherung abschließen.

Sie berechnen sich nach Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht und Ihrer gewünschten Deckungssumme.

Der Vorteil ist, dass die Versicherung greift sobald sie in Kraft ist. Außerdem sind weltweite Überführungen versichert.

Der Nachteil ist aber oft, dass ein höherer Betrag eingezahlt wird als notwendig und dass Gebühren anfallen.

Versicherung mit dem Wiener Verein planen & Kosten berechnen

Bestattungsvorsorge & Treuhandkonto mit Benu

Unsere Alternative in Form des Benu Treuhandkontos bietet eine kostengünstige Möglichkeit, finanziell und organisatorisch vorzusorgen.

Dabei werden die Bestattungskosten berechnet und der Betrag auf einem eigens dafür eingerichteten und verwalteten Konto hinterlegt.

Der Treuhänder BDO verwaltet gemeinsam mit der Ersten Bank das Geld. Die Einzahlung erfolgt einmalig oder auf Raten.

Die Vorteile sind Vorteil sind, dass Angehörige finanziell UND organisatorisch entlastet werden.

Das Begräbnis ist in seiner Form bereits geplant, die Kosten sind gedeckt und es werden Versicherungsgebühren gespart.

Es wird lediglich der Beitrag für das Begräbnis an sich fällig, sowie eine geringe Einmalgebühr von 99 € für das Treuhandkonto selbst.

Bestattungskostenrechner

Um Zeit zu sparen und absolute Transparenz zu ermöglichen, stellt Benu den online “Bestattungskostenrechner” zur Verfügung.

Nach kurzer Planung erhalten Sie sofort ein für Sie unverbindliches Angebot. An dieses halten wir uns stets!

Wieviel kostet eine Bestattung in Wien?

Bei der Berechnung der Bestattungskosten in Wien kommt es darauf an um welche Art von Bestattung es sich bei Ihrer Wahl handelt. Je nachdem können sich die Preise stark voneinander unterscheiden.

In der Regel setzen sie sich aus folgenden Punkten zusammen: Leistungen des Bestatters, Kosten für Dokumente, Friedhofsgebühren, Beisetzungsgebühren & ggf. Grabkosten. Je nach Bestattungsart fallen Kosten in Höhe von 1.390 EUR bis zu 8.000 EUR an.

Nutzen Sie gerne unseren Rechner und berechnen Sie die Kosten für eine individuelle Bestattung auf den Euro genau:

Bestattungskostenrechner

Welche Bestattungsart ist die billigste?

Die billigste Bestattungsart ist die Urnenaufbewahrung zuhause. Hierbei entfallen die hohen Kosten für Friedhof, Beisetzung, Grabnutzungsgebühr, Steinmetz und Grabpflege. Eine Kremation mit anschließender Aufbewahrung der Urne zu Hause kostet ca. 1.490 €.

Mit unserem Bestattungsplaner können Sie ermitteln welche Kosten dies beinhaltet und welche Möglichkeiten Sie sonst noch haben:

Bestattungskostenrechner

Standorte Bestattung Benu

18. Bezirk

Benu Bestattung & Vorsorge
Anastasius-Grün-Gasse 11/1-2
1180 Wien

7. Bezirk

Benu Bestattung & Vorsorge
Burggasse 5
1070 Wien

Mehrfach zertifiziert und geprüft